Waldjugend  Niedersachsen e.V.

 

Vergangene  Unternehmungen



Am 23. Dezember 2023 fand in der Siebenschläferhorte in Bad Münder das alljährliche Weihnachtswandern statt mit altbekannten und ganz neuen Gesichtern.

Es wurde bei eher herbstlichem Wetter zum Hexenholz gewandert und dort gab es Speis und Trank sowie kleine Basteleien.




An den ersten beiden Samstagen im Dezember 2023 war die Siebenschläferhorte in Bad Münder bei Aufforstungen im Privatwald der Familie Stölting in Eimbeckhausen dabei. Auf 4 Flächen wurden Elsbeeren, Heinbuchen, Eichen & Esskastanien gepflanzt.

Die Pflanzungen nutzten wir, um an diesen Stellen Laubbaumarten einzubringen, die in der Regel dort standortheimisch waren und gut bei höheren Temperaturen überleben können. Von diesen Hotspots sollen sie später einmal Früchte verteilen und sich natürlich ausbreiten können.

Zum Abschluss kamen wir zu einem gemütlichen Austausch im Forsthaus zusammen.



Die Waldjugend Bad Münder bepflanzte am Osterberg eine alte Fichtenfläche. Dieses Gelände wurde der Waldjugend und dem Heimatbund überlassen. Die Pflanzen und die Verpflegung wurden von dem Lions Club gesponsert. 



Das Osterbasteln am Karfreitag und als solcher der erste Online Workshop war ein voller Erfolg. Neben Keimgläsern und Insektentränken🐝, ist auch schöne Osterdekoration entstanden🐣. Kresse und Sonnenblumen🌻🌱 wurden ausgesät, Geschichten vorgelesen und endlich konnte man sich mal wieder sehen, wenn auch nur übers Internet. Die Ostertafel zuhause will auch geschmückt sein, wobei nichts Lopau ersetzen kann. Wir bedanken uns herzlich für Eure Teilnahme und wünschen allen Waldläufern und Waldläuferinnen Frohe Ostern💐🐰,

Eure Nora & Johanna🌳🌲🌳



Die Bad Münderaner Siebenschläfer Horte und einige Hannoveraner haben am großen Pflanzfest des Nabu im letzten November teilgenommen. Auf einer gerodeten Fläche in der Nähe von Bad Münder wurden in Teams Hecken und Bäume für die Vielfalt von Bienen und Insekten gepflanzt. 


Und wie jedes Jahr wurden dieses Wochenende auch die Krötenzäune rund um Bad Münder aufgebaut, sodass es mit dem wöchentlichen Retten der Molche, Kröten und Frösche losgehen kann.

Natürlich wurden beide Maßnahmen unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen verwirklicht. 

E-Mail
Karte
Instagram